Harmonisch und in bewährter Runde verlief die Mitgliederversammlung mit Wahlen der Arbeiter-Wohlfahrt Gau-Odernheim. Nach Eröffnung der Versammlung durch die 1.Vorsitzende Heidi Görisch und dem Gedenken verstorbener Mitglieder wurde der Jahresbericht, vorgetragen von der stellvertr.Vorsitzenden und Schriftführerin, Stefanie Sellien besprochen. Diesem konnten die Aktivitäten und das Soziale Engagement des in der Gemeinde kleinsten Vereines entnommen werden. Dank der Einnahmen des alljährlich anläßlich des Gau-Odernheimer Marktes durchgeführten Marktcafes`s  ist der Verein in der Lage, der Einwohnerschaft einiges über Spenden zurück zu geben. Darüber hinaus konnte eine größere Spende an AWO International getätigt werden; diese überörtliche Organisation ist für ihre Humanitäre Hilfe und ihr Engagement in den Krisensituationen der Welt bekannt.

Die Neuwahlen des Vorstandes, die von Ursula Orth, der Kreisvorsitzenden der AWO Alzey-Worms geleitet wurden, ergaben folgendes Ergebnis:                                                                   Vorsitzende: Heidi Görisch, stellvertr.Vorsitzende und Schriftführerin Stefanie Sellien, Kassiererin: Marianne Sellien, Beisitzer: Helga Merker (Ehrenvorsitzende), Hildegard Weiskopf und Waltraud Westphal.

Im Anschluss wurden Ingrid Hoffmann und Gerda Pusch für über 40jährige Mitgliedschaft geehrt, für 30jährige Mitgliedschaft im Verein wurden Monika und Manfred Brunn sowie Christa Mendler geehrt und ein Präsent überreicht. Anschließend lud der Vorstand seine Mitglieder zu selbst zubereiteten Häppchen und einem Glas Wein ein.

Text:  Heidi Görisch