Das Jugendzentrum Saarburg (JUZSAB) ist ein beliebter Treffpunkt für die Kids der Stadt, auch für viele Kinder aus Asylbewerberfamilien. Damit die Kommunikation zwischen den deutschen und ausländischen Kindern gefördert wird, spendete der AWO-Ortsverein dem Jugendzentrum eine neue Tischtennisplatte, die auch für den Außenbereich geeignet ist. Das neue Spielgerät wurde freudig angenommen und wird eifrig genutzt. Das Bild zeigt die Mitglieder des Vorstandes Hans-Werner Biewen, Edith van Eijck und Hans-Georg Götze zusammen mit Kindern und Mitarbeitern des Jugendzentrums bei der Übergabe.