Kurzfilm „Senioren Freude bereiten – Ehrenamtliche bei der AWO Mainz-Oberstadt“

 

Im März 2019 erhielten wir die telefonische Anfrage nach einer Drehgenehmigung für einen Film zum Thema „Engagement im Ehrenamt“. Die Anfrage stellte Julian Brönnecke, Auszubildender Bereich Mediengestalter in Bild und Ton.  Um seine Ausbildung erfolgreich zu absolvieren, schreibt die IHK Mainz einen Abschlussfilm zum o. e. Thema vor, der nach festen IHK-Vorgaben gedreht werden muss.

Unter der Voraussetzung, dass sicherheitsrelevante wie auch datenschutzrechtliche Bedingungen eingehalten werden und wir als Seniorenzentrum die Filmrechte nach Beendigung der Ausbildung erhalten, erteilten wir Herrn Brönnecke gern die Dreherlaubnis.

Es war dann schon ein kleines Abenteuer, auf das sich alle Beteiligten einließen. Schließlich sollte ja während „laufenden Betriebs“ gedreht werden. Dazu waren verschiedene Abstimmungstermine notwendig sowie eine Generalprobe bis es dann am 21. Mai 2019 zum Drehtermin kam. Aber sehen Sie selbst: Dank der Zustimmung unserer Bewohner*innen sowie unseren ehrenamtlichen Kolleg*innen konnte Julian Brönnecke seinen Film erfolgreich umsetzen.

Ein herzliches Dankeschön an alle vor und hinter der Kamera, die ihn so engagiert unterstützt haben.

Übrigens: Julian Brönnecke hat seine Prüfung erfolgreich bestanden und arbeitet seit August 2019 für das Reiseunternehmen TUI.

Susanne Zander