Das AWO Seniorenzentrum freut sich, dass zwei engagierte Kindertagespflegepersonen in der hauseigenen Kindertagespflegestelle „Vierwindenspatzen“ arbeiten. Frau Heike Giering und Frau Helene Stein betreuen ganztags die kleinen Spatzen im Alter von 0-3 Jahren.

Frau Giering stammt aus Wirges, ist gelernte Einzelhandelskauffrau. Doch dieser Beruf sollte nicht für die Ewigkeit sein. So absolvierte sie zusätzlich die Ausbildung zur Tagespflegeperson und war von Anfang an mit großem Herz bei den Kleinen. Diesen Schritt hat sie bis heute nicht bereut, berichtet sie mit Freude.

Es werden maximal 5 Kinder betreut, was sehr familiennah ist. Hierbei kann man jedem Kind die notwendige Aufmerksamkeit schenken, erzählt Frau Giering, die seit Januar 2021 in der Kindertagespflegestelle Vierwindenspatzen beschäftigt ist. Auch Frau Stein, die selbst Mutter von 4 Kindern ist, übt ihren Beruf als Tagesmutti mit großem Herz aus. Sie arbeitet bereits seit Juni 2019 im Spatzennest.

Das Projekt Kindertagespflegstelle Vierwindenspatzen besteht seit Oktober 2018. Schnuppertage laden neue Spatzen mit ihren Eltern zum Besuchen ein.  Seitdem wurden viele Spatzenkinder bis zum Abflug in den Kindergarten begleitet.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Abenteuer in den kommenden Monaten, berichten die Tagesmütter.