Als Dankeschön für ein gemeinschaftliches Bauprojekt lud die AWO Sinzig das Helferteam samt Ehefrauen zu einem Essen ein.
Die „Rüstigen Rentner“ hatten bei der Erweiterung der Toilettenanlagen des Hennes Scheider-Hauses ihr handwerkliches Können als Mauer, Zimmermann, Schlosser und Dachdecker unter Beweis gestellt und einen Anbau für die Behindertentoiletten realisiert. Die Planung stammt von Architekt Hans Hoppe. Auch die Kinder dankten mit bunten Bildern.

Auf dem Bild Stadtrat Ingo Bindeweg (vorne) und die „Rüstigen Rentner“. Auf dem Tisch das Mineralwasser, das der Sinziger Mineralbrunnen bereits im zweiten Jahr für die Ferienfreizeit gespendet hat.