Familiennachmittag in Worms-Leiselheim

/Familiennachmittag in Worms-Leiselheim

Familiennachmittag in Worms-Leiselheim


Alt und Jung, Groß und Klein waren zu Kaffee und Kuchen am Samstag vor Muttertag im Saalbau zusammengekommen, um einige gesellige Stunden bei der AWO-Familie zu verbringen. Die Vorsitzende, Brigitte Held, konnte zahlreiche Gäste begrüßen. Die „Optimisten“ spielten zur Unterhaltung auf. Für 15-jährige Mitgliedschaft wurden zahlreiche Mitglieder geehrt. Die stellvertretende Bezirksvorsitzende, Ursula Orth, konnte Rosemarie und Rainer Dehoff, Rudolf Diendorf, Elke Löwer, Anneliese Menzel, Walter Schmitt und Angelika Stache auf der Bühne Dank und Anerkennung aussprechen. Sie war mit zahlreichen Frauen des Ortsvereins Hamm angereist. Günter Beck, Gerd Dinger, Christine Held, Dieter Menzel und Waltraud Schad erhalten ihre Urkunden und Anstecker bei späterer Gelegenheit, da sie leider verhindert waren.
Bei deftiger Kost und Getränken klang der Nachmittag aus. Der Dank der Vorsitzenden galt den zahlreichen Helferinnen und Helfern für die Durchführung der gelungenen Veranstaltung.

Ein Kommentar

  1. Heiner Bock 3. Juni 2018 um 08:11 Uhr - Antworten

    Na das ist doch prima. Glückwunsch an alle Geehrten und die Organisatoren. Weiter so!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.