Zu einer informativen, gut besuchten Veranstaltung lud die AWO Metternich ein.Das Auto bleibt auch im Alter wichtig. Mobilität und Unabhängigkeit sins Lebensqualität und Teilhabe am sozialen Wesen. Ältere Autofahrer müssen sich jedoch auf verschiedene Veränderungen einstellen, sie sollten regelmäßig überprüfen, ob ihr Seh- und Hörvermögen noch in Ordnung ist. Eine gute Aufmerksamkeit, Beweglichkeit und ein gutes Reaktionsvermögen, sind ebenfalls wichtige Faktoren im Straßenverkehr. Krankheiten und Medikamente sollten bedacht und ärztlich überprüft werden, inwieweit man noch mobil am Straßenverkehr teilnehmen kann.
Wenn man sich auf solche Veränderungen einstellt und entsprechend handelt, dient dies letztendlich nicht nur der eigenen Sicherheit, sondern auch der Sicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer.Es ist bewiesen, dass ältere Menschen seltener in Unfälle mit Personenschäden verwickelt sind, wie jüngere Verkehrsteilnehmer. Kompetenz, Erfahrung und Reife sind wichtige Faktoren für eine gute und sichere Teilnahme im Straßenverkehr.