Am 29.04.17 waren die Mitglieder des AWO Ortsverein Trier/Zewen zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen eingeladen. Nach dem Totengedenken trug die Vorsitzende Roswitha Amling-Streit ihren Jahresbericht vor. Es folgte der Kassenbericht, vorgetragen vom Schatzmeister Wolfgang Amling. Nachdem der Revisionsbericht verlesen war, wurde die Entlastung des Vorstandes und des Schatzmeisters beantragt. Die hierzu erforderliche Abstimmung war Einstimmig. Der Vorsitzende des Stadtverbandes wurde zum Versammlungsleiter gewählt und führte durch die anstehenden Neuwahlen. Sein Dank ging an die Mitglieder, die teils über viele Jahre die Vereinsarbeit als Vorstandsmitglieder mitgeprägt haben, aber nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung standen. Dies waren: Rosemarie Daleiden, Anni Birk und Melanie Markovic .

Die Neuwahlen brachten das folgende Ergebnis: Roswitha Amling-Streit (Vorsitzende), Wolfgang Amling (Stellvertreter und Schatzmeister) Marga Dier (Stellvertreterin), Henry Dier, Ursula Fusenig, Rudolf Steil und Kurt Schmitz als Beisitzer. Als Kassenprüferin wurde Brigitte Gelumbeckt bestätigt Alle Wahlgänge erfolgten Einstimmig. Text: Detlef Schieben

Auf dem Foto, von links nach rechts: Wolfgang Amling, Roswitha Amling-Streit, Rudolf Steil, Ursula Fusenig, Henry Dier, Marga Dier, Kurt Schmitz und Detlef Schieben (Stadtverband Trier)