Das Spendenprojekt der Rewe-Kunden in Mayen, Polcher Straße, war ein großer Erfolg. Wer seinen Leergut-Bon nicht einlöste, sondern in einen kleinen Briefkasten zwischen die Getränkerückgabe-Automaten warf, der unterstützte und unterstützt die Wunschbaum-Aktion des AWO-Ortsvereins. Die Summe aller Bon-Beträge lautete: 536,44 Euro. In diesem Jahr werden bis zu 150 Kinderwünsche erwartet. Freude über das positive Ergebnis herrschte (von links) bei Doris Laux, Thomas Lenerz, Franz Käs und dem stellvertretenden Marktleiter Tim Sebastian. Foto: AWO, Text: Axel Holz