Mit der AWO Bernkastel-Wittlich unterwegs

/Mit der AWO Bernkastel-Wittlich unterwegs

Mit der AWO Bernkastel-Wittlich unterwegs


Es waren sehr unterhaltsame, kurzweilige Tage, die viel zu schnell vorrüber gingen, dies war das Resümee der diesjährigen 6 tägigen Fahrt des AWO Kreisverbandes Bernkastel-Wittlich. Sie führte diesmal ins Altmühltal, wo uns die gastfreundliche Familie Dallmayr im gleichnamigen Hotel begrüßte. Das Abendessen dort war einfach vorzüglich, denn der Chef stand dort selber in der Küche. Ein täglich wechselndes Programm sorgte für Unterhaltung, Kurzweil, viel Spaß und Informationen. Besonders interessant waren die Themenführungen in Berching mit ihren Frauengeschichten im Mittelalter und in Beilngries zum Thema „ Kirchen, Bier und Märkte, die gepanschte Sauerei“ jeweils dargestellt von begabten Laienschauspielern. Informativ und beeindruckend war der Besuch der Erlebnisbrauerei mit Hundertwasser-Bauwerken, die Befreiungshalle bei Kelheim und die Walhalla. Als besonders erholsam wurde die Schifffahrt auf dem Brombachsee und die Treidelfahrt auf dem Ludwigskanal erlebt. Die Reiseteilnehmer waren sich einig: nächstes Jahr sind wir wieder mit dabei, denn Teil einer so harmonischen Gruppe zu sein, macht Spaß und Lust auf mehr.

2018-08-27T06:34:38+00:00August 27, 2018|Kategorien: BEZIRKSVERBAND IM RHEINLAND, Kreisverband Bernkastel-Wittlich|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.