Auf den Tag genau feierte der Ortsverein Leiselheim der Arbeiterwohlfahrt sein 20jähriges Jubiläum am Sonntag, dem 2. April 2017. Im sehr schön ausgeschmückten Saalbau konnten die Besucher einen abwechslungsreichen Nachmittag erleben. Sowohl während der Feierstunde als auch beim anschließenden geselligen Beisammensein gab es viel zu hören und zu sehen. Zum Empfang gab es Leiselheimer Sekt und Laugenkonfekt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende Brigitte Held führte Peter Buhl gekonnt und routiniert durch das Programm.

Die Wormser Jagdhornbläser unter Leitung ihres Hornmeisters Hans Hahn umrahmten die Feierstunde, in der zahlreiche Ehrengäste ihre Grußworte überbrachten: Ortsvorsteher Johann Nock, der Schirmherr der Veranstaltung, eröffnete den Reigen. Es folgten Oberbürgermeister Michael Kissel und Rudi Frick, der Vorsitzende des AWO-Bezirksverbandes Rheinland/Hessen-Nassau e.V.. Zusammen mit Rudi Frick nahm der Kreisvorsitzende der AWO, Timo Horst, die Ehrung der noch aktiven drei Gründungsmitglieder Brigitte Held, Fritz Schmitt und Heiner Bock vor. Auch wurde Rudi Frick nachträglich zu seinem 70. Geburtstag gratuliert.