Die Drogeriemarktkette dm mit ihrer Aktion „Helferherzen“ hat bundesweit auch im Jahr 2016 wieder Preise ausgelobt für Vereine und Initiativen, die ehrenamtlich für wohltätige Zwecke tätig sind.

Gaby Trippen, Vorsitzende des AWO OV der VG Zell e.V. hatte sich bereits 2015 beworben. Leider kam sie nicht unter die Preisträger. In diesem Jahr versuchte sie es wieder und bekam im Juli die Mitteilung, dass sie es dieses Mal geschafft hatte. Sie war eine von 11 Preisträgern aus der Region Mosel/Hunsrück/ Eifel.

Die Preisverleihung fand im Oktober in Trier in einer dm-Filiale statt. Nach einer netten Begrüßung durch den Bezirksleiter, Herrn Otto, erhielt Frau Trippen überglücklich eine Urkunde und einen Verrechnungsscheck von 1000 Euro.

Der OV spendet jährlich bis zu 9000 Euro an bedürftige Menschen und Einrichtungen, insbes.behinderte und kranke Kinder aus der Region. Auf die Frage, wofür das Geld Verwendung findet, gab sie zur Antwort : es gibt soviel Leid im Umfeld, da sind immer „Löcher “ zu stopfen.

Text und Bild: AWO Zell