In vollem Gange sind die Vorbereitungen für den Empfang der diesjährigen Tschernobyl-Kindergruppe, die am 15.06. abends nach 2-tägiger Busfahrt (mit Übernachtung in Polen) in Boppard eintreffen wird. Die Kinder werden bis 06.07. ihre Ferien in Boppard verbringen und sind in dieser Zeit wieder im Gästehaus „Zum Markt“ in der Unteren Marktstraße 3 untergebracht. Von hier aus sind die verschiedensten Aktivitäten und Ausflüge geplant. Neben den begehrten Schwimmbadbesuchen in Emmelshausen stehen Ausflüge in den Freizeitpark Klotten, Schmetterlingspark Bendorf, Schifffahrt mit der KD nach Koblenz und natürlich Wanderungen im Nahbereich mit Sesselbahnfahrt vorgesehen.

Mit der diesjährigen 28. Kindergruppe haben seit 1991 477 Kinder ihre Ferien in Boppard verbringen können, wofür die AWO bisher über 360.000 € aufbringen konnte.

Die AWO ist auch in diesem Jahr wieder auf Geldspenden und Unterstützung angewiesen. Geldspenden werden erbeten auf Konto der Kreissparkasse

IBAN: DE91 5605 1790 0101 1940 90.

Für die Unterstützung bedankt sich die AWO bereits jetzt auch im Namen der Kinder ganz herzlich.