Der Wettergott hatte ein Einsehen mit den AWO-Mitglieder aus dem Rauental. Nachdem es morgens noch geregnet hatte, war, pünktlich zum Treffen wieder trockenes Wetter. An der Ecke Schlachthofstraße und Ludwig-Erhard-Straße, gegenüber dem Ordnungsamt traf sich die Schar der Wanderer. Vom Startpunkt aus führte der Weg über die schöne Mosel-promenade vorbei am dortigen Biergarten in Richtung der Gülser Brücke. Wie es sich bei einer Wanderung gehört, wurden unterwegs wieder zwei kurze Stopps zur Erholung eingelegt. In Höhe der Moselweißer Grundschule wurde der Uferweg verlassen, und die Route führte über den Kirmesplatz zum eigentlichen Ziel, dem Winzerhof Wirges. Dort angekommen wurden die Wanderer bereits von einer großen Gruppe Vereinsmitglieder erwartet. Gemeinsam verbrachte man in geselliger Runde ein paar schöne Stunden, und lies es sich bei einen guten Glas Wein und leckerem Essen gut gehen. Viele freuen sich schon auf die Herbstwanderung.