Traditionell ist der 3. Advent der Termin für die Weihnachtsfeier des AWO Ortsvereins Rauental. So war es auch 2016 wieder. Der Vorsitzende Harald Gittler gegrüßte die Mitglieder und Ehrengäste im festlich geschmückten Saal der Stiftung Eltzerhof. Nach einem Rückblick auf das ablaufende Jahr begann die Feier mit Kaffee und Kuchen für alle. Lothar Krug erfreute die Anwesenden mit einer Weihnachtsgeschichte. Besonders gefiel allen AWO’lern der Auftritt der Nikolausin Jill, die extra für diese Feier ein langes Gedicht gelernt hatte, und dieses gekonnt vortrug. Danach überraschte Jill noch alle im Saal mit kleinen, selbstgebastelten Weihnachtssternen und –bäumen. Natürlich konnten auch in diesem Jahr wieder Mitglieder für Ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt werden, Walter Schmitt, Eva-Maria Gittler und Horst Karowsky erhielten für 15 Jahre Mitgliedschaft im Verband die bronzene Ehrennadel. Gestärkt nach einem Imbiss, erwarteten alle auf Gewinnausgabe der großen Weihnachtstombola, die mit Hilfe der Mitglieder und Spendern aus Handel und Gewerbe wieder stattfinden konnte. Der Vorsitzende bedankte sich bei allen Helfern im Vorder- und Hintergrund der Veranstaltung für ihren Einsatz, ohne den, wie es auch Detlev Pilger, MdB, bereits in seinem Grußwort gesagt hatte, eine solche Veranstaltung nicht möglich wäre. Der AWO Ortsverein Rauental wünscht allen seinen Mitgliedern und Freunden ein fröhliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und ein zufriedenes, gesundes Jahr 2017.
Text: Harald Gittler
Foto: Harald Gittler