Die alljährliche Weihnachtsfeier der AWO Heimbach-Weis fand am Sonntag den 10.12.2017 im katholischen Pfarrheim Heimbach-Weis statt. Erstaunlich viele Mitglieder und Freunde waren trotz der verschneiten Straßen pünktlich um 14.00 Uhr eingetroffen. Die Vorsitzende Beate Dietl konnte neben den vielen Mitgliedern auch den Landtagsabgeordneten der SPD und Präsidiumsvorsitzenden  des Kreisverbandes der AWO Fredi Winter und den frisch gewählten Bürgermeister der Stadt Michael Mang begrüßen. Wie alle Jahre waren auch für die evangelische Kirche Pfarrer Hartmut Ohlendorf und für die katholische Kirche Pastor Heinz Christ anwesend um den Gästen die Zugehörigkeit zur Kirchengemeinde zu vermitteln. Die herzlichen Weihnachtswünsche überbrachte Pastor Christ für die Kirche und Bürgermeister Michael Mang für die Stadt Neuwied. Fredi Winter übernahm die Ehrungen verdienter langjähriger Mitglieder. Für besinnliche Unterhaltung sorgte der Frauenchor Heimbach-Weis. Kaffee und Kuchen darf an einem solchen Nachmittag natürlich auch nicht fehlen. Die Weihnachtsfeier wurde durch den Besuch des Nikolauses komplett. Er rief nochmals die Aktivitäten des AWO Ortsvereins in Erinnerung und verteilte an die fleißigen Helfer Geschenke. Die Feier endete mit dem gemeinsamen Lied Stille Nacht Heilige Nacht und der Geschenkausgabe an die Mitglieder.

Foto von links nach rechts:

Fredi Winter, Monika Lohmüller (30 Jahre), Erna Wolff (30 Jahre), Hannelore Zimmermann (30 Jahre), Beate Dietl, Maria Ganzer (15 Jahre), Hannelore Becker (15 Jahre). Auf dem Foto fehlen: Rüdiger Kern (30 Jahre), Lotte Köfer (25 Jahre), Lydia Zimmermann (25 Jahre) und Leni Becker (15 Jahre)