Am Sonntag, den 23. Juni fand der traditionelle Frühschoppen im AWO Seniorenzentrum statt. Dank angenehmer Temperaturen konnte das Fest im Freien hinter der Einrichtung gefeiert werden. Freudig machten es sich die Bewohner*innen auf schattigen Sitzplätzen bequem, genossen ihre kalten Getränke und ließen sich Kartoffelsalat und Bratwürste frisch vom Grill schmecken.

Die Musiker*innen des Bendorfer Musikzuges trugen unter der musikalischen Leitung von Herrn Dennis Hidde mit zünftiger Blasmusik zum Gelingen des Festes bei. Die Bewohner*innen schunkelten, klatschten und genossen die gute Stimmung. Zum Abschluss zeigte sich noch die Sonne und so verließen alle mit guter Laune das traditionelle Fest.