www.awo-blog.info/wp-admin

Musik hat die Fähigkeit uns geistig, körperlich und emotional zu beeinflussen und Erinnerungen zu wecken. Jede*r kennt das Gefühl, dass alte Lieder Erinnerungen an die Kindheit, Jugend oder die erste große Liebe wecken. Für Bewohner*innen von Seniorenzentren hat Musik eine noch größere Bedeutung: „Es fühlt sich an, als ob jemand eine Tür zu meiner Jugend geöffnet hätte und ich diese schöne Zeit eins zu eins wiedererleben kann.“, sagt eine 87-jährige Bewohnerin des AWO Seniorenzentrums Lotte Lemke in Bad Kreuznach.
Um seinen Bewohner*innen solche Glücksmomente zu ermöglichen, bietet das Lotte Lemke Haus in regelmäßigen Abständen Musik-Erlebnisse dieser Art an.
So am Samstag, den 27.4.2019, denn an diesem Tag durften sich die Bewohner*innen des Lotte Lemke Hauses über den Pianisten Richard Heath freuen. Als ehrenamtlicher Mitarbeiter des Hauses bietet er den Bewohner*innen Klavierkonzerte der besonderen Art an, die die Anwesenden jedes Mal begeistern. Von Klassik bis Jazz spielt er eine bunte Mischung. „Mir macht es sehr viel Spaß, den Bewohner*innen mit Musik eine Freude zu machen“, sagt Richard Heath, der Musik auf Lehramt studiert hat.
Am Ende des Konzertes riefen sie Zugabe und wurden nicht enttäuscht. Auch dieses Konzert zeigte, dass gute Laune kein Alter kennt und das regelmäßige Hören von Live-Musik älteren und kranken Menschen nur Gutes bringt.

Auch sonst ist Richard Heath kreativ in Sachen Kunst und Musik unterwegs. Anfang des Jahres gründete er die Kreative Online Akademie, die Onlinekurse in verschiedenen kreativen, künstlerischen und musikalischen Bereichen anbietet. In den Onlinekursen lernt man anhand von Videos z.B. Malen, Schlagzeug spielen oder leckere Pralinen selbst herzustellen. Im Laufe des Jahres werden weitere Themen hinzukommen, seien es weitere Musikinstrumente, Singen, Zeichnen und sogar Holzschnitzkunst. Zu finden sind die Onlinekurse unter www.koa-kurse.de